©Bindungsangst.net2020

rose-11390491920-alicekeystudio-pixabay1

Von Ferne:
Manchmal könnt ich
mich verlieben in dich.

Will ich aber nicht. Vorsichtshalber.

unbekannt

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe

zu verharren schmerzlicher wurde als das Risiko, zu   blühen.“    

Anaïs Nin

Auch ist das vielleicht nicht eigentlich Liebe,

wenn ich sage, dass du mir das Liebste bist;

Liebe ist, dass du mir das Messer bist,

mit dem ich in mir wühle.

Franz Kafka

Schwer ist es, die rechte Mitte zu treffen: Das Herz zu härten für das Leben, es weich zu halten für das Lieben.

Jeremias Gotthelf

flower-18373951280-prawny-pixabay

„Angst ist der größte Feind der Liebe. Man fühlt sich dann, als klammere sich ein Ertrinkender an einen. Man möchte ihn retten, weiß aber, dass er in seiner panischen Angst den Retter mit ins Verderben reißt.“

Anaïs Nin
 

ink-1506971280-pixabay1

Das Verlangen nach Gegenliebe ist nicht das Verlangen der Liebe, sondern der Eitelkeit.

Friedrich Nietzsche

Mein Papa sagt:

Du sagst du liebst den Regen,
aber benutzt einen Regenschirm.
Du sagst du liebst die Sonne,
aber bleibst im Schatten wenn sie scheint.
Du sagst du liebst den Wind,
aber schließt das Fenster wenn er weht.
Deshalb habe ich Angst, wenn du sagst, dass du mich liebst.

Bob Marley

Schlimmer betrogen, wer aus Angst vor Enttäuschung immer wieder sein Glück versäumte, als wer jede Möglichkeit eines Glückes ergriff, selbst auf die Gefahr hin, es könnte wieder nicht das wahre gewesen sein.

Arthur Schnitzler

Furcht ist stärker als Liebe.

Thomas Fuller

Create Website with flazio.com | Free and Easy Website Builder